Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Bürgermeisterinterview zum Thema Klimaschutz in der Fachschule Schloss Stein

In einem interessanten Interview schilderte Bürgermeister Mag. Johann Winkelmaier den Schülerinnen des 2. Jahrganges der Fachschule Schloss Stein, wie vielfältig die Beiträge der Gemeinde Fehring zum Klimaschutz sind: Beginnend mit Vorträgen zum Bewusstmachen der Zusammenhänge unseres Handelns mit dem Klimawandel, bis hin zur Nahwärme-Versorgung mit Bioenergie, Energiegewinnung aus Photovoltaikanlagen oder dem Einsatz von Elektrofahrzeugen und Car-Sharing angeboten. In der Stadtgemeinde Fehring wird auch das Bürgerservice großgeschrieben. So können aufgrund der Kooperationen der beiden Gemeinden Fehring und Riegersburg die Bewohner im jeweils nahe gelegenen Abfallwirtschaftszentrum ihren Sperrmüll abgeben. Von „Wertstoffen" spricht Bürgermeister Winkelmaier, da viele Produkte zum Recyceln zerlegt und die Einzelteile für die Wiederverwertung verkauft werden können.

Auch auf die Frage von Tamara, wie denn Klimaschutz in der Familie Winkelmaier aussieht, erklärte Bürgermeister Winkelmaier, dass besonders auf Energiesparen und umweltfreundliche Mobilität, sowie regionalen Einkauf Wert gelegt wird.

In diesem Gespräch wurde den Schülerinnen bewusst, dass Klimaschutz jeden angeht und dass jeder einen Beitrag leisten kann.

 
Bürgermeisterinterview © FS Schloss Stein
BürgermeisterinterviewBürgermeisterinterview
© FS Schloss Stein
 
Logo © FS Schloss Stein
Logo
© FS Schloss Stein
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons