Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Bärlauchsuppe mit Topfennockerln

Bärlauchsuppe_mit_Topfennockerl © FS Halbenrain
Bärlauchsuppe_mit_Topfennockerl
© FS Halbenrain
 

Zutaten für 4 Personen

Rührteig
  
1Zwiebel
  80   g    Butter
625  ml   Gemüsefond
125  ml   Obers
 50    g   Bärlauch
   2   kleine gekochte Erdäpfel
   1  TL   Salz
             Pfeffer  

Nockerln
150   g   Milch
  30   g   Polenta
              Salz
  60   g   Topfen
   2         Dotter
              Muskatnuss

Tipp: 
Probenockerl einkochen!

Zubereitung

Butter im Topf langsam erhitzen
Feingehackte Zwiebel in Butter dünsten
Mit Fond aufgießen
Obers und geschnittene Erdäpfel dazugeben und etwas kochen lassen
Bärlauch fein schneiden, in die kochende Suppe geben
Suppe pürieren, würzen und fein abschmecken

Nockerln
Polenta in Milch einkochen
Wenn sich die Masse vom Topf löst, überkühlen lassen
Topfen, Dotter und Muskatnuss einrühren
Mit kleinen Löfeln die Nockerl formen
In kochendes Salzwasser einlegen, ziehen lassen
Wenn die Nocerln schwimmen, sind sie fertig gegart.

Nockerln in die Suppe geben.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons