Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Schweinekoteletts und Kräuterdip

Schweinekoteletts © FS Halbenrain
Schweinekoteletts
© FS Halbenrain
 

Zutaten für 4 Personen

    4   St.  Dicke Koteletts (ca. 250 g das Stück)
  12   EL  Olivenöl
    8   EL  Zitronensaft
    4        Knoblauchzehen
Marinade
    6   EL  Petersilie
    2   EL  Oregano
    1   Prise Zucker
    1   Prise Salz
         Pfeffer schwarz 
Kräuterdip
    1   Prise Muskatnuss gemahlen
 200   ml  Joghurt
 125   ml  Sauerrahm
 1/2   Bund Schnittlauch
 1/2   Bund Petersilie
         Salz

Zubereitung

Petersilie und Knoblauch klein hacken.
Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Petersilie, Oregano, eine Prise Zucker, etwas Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle miteinander vermischen.
Die Koteletts in die Marinade legen und abgedeckt ein bis zwei Stunden im Kühlschrank marinieren.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier abtupfen.
Eine Grillpfanne erhitzen und die Koteletts darin von beiden Seiten quadrillieren (rautenförmig einschneiden), danach für ungefähr 10 Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen.

Kräuterdip
Joghurt mit Sauerrahm mischen.
Schnittlauch und Petersilie klein hacken und in die Joghurtsauce einrühren.
Salzen, pfeffern und nach Belieben mit einer Prise Muskatnuss würzen.

Mit Petersilien- oder Rosmarinkartoffeln und Zuckerschoten-Salat anrichten

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons