Praxis Header
© Fachschule Hartberg

Caterer

Catering in Pöllau © FS Hartberg
Catering in Pöllau
© FS Hartberg
Catering in Pöllau © FS Hartberg
Catering in Pöllau
© FS Hartberg

Diese Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit zwischen der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Hartberg St. Martin und dem WIFI Steiermark.


Die Ausbildung erfordert Fingerspitzengefühl, individuelle Beratung, sowie Kreativität bei der Planung und Umsetzung. Unsere Schüler lernen seit Beginn, also seit dem 1. Jahrgang die Grundlagen des Catering-Geschäfts und haben daher die besten Voraussetzungen für diese Berufsausbildung.


Zu den Grundlagen im 1. und 2. Jahrgang in der Küchenpraxis, sowie den Servicegrundlagen fachlich und theoretisch im Haushaltsmanagement, ist lehrplanmäßig für unsere Schüler im 2. Jahrgang die Organisation von Veranstaltung vorgesehen.

Im 3. Jahrgang wird auf die wirtschaftliche Seite eingegangen und entsprechende Berechnungen durchgeführt, um die kostengünstigste und gewinnbringendste Variante zu ermitteln. Viele Lehrinhalte, welche in der Ausbildung zum Caterer vorgeschrieben sind, werden bei uns an der Fachschule bereits seit dem 1. Jahrgang unterrichtet.

Die Ausbildung wird von unseren Lehrkräften an der Schule abgeprüft und vom WIFI anerkannt.
Die Prüfung an der WIFI besteht aus einer Präsentation eines Fallbeispiels und einem Fachgespräch.