Link zur Startseite

Elternbrief 2. Jahrgang April 2020

Kobenz, am 29.4.2020

Unterrichts- und Fremdpraktikumszeiten für den 2. Jahrgang 2019/20

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Nach sorgfältiger Diskussion seitens der Schulaufsicht und der Direktoren der land- und forstwirtschaftlichen Fachschulen wird versucht, den durch die COVID-19 Krise ausgelösten Einschränkungen im Ausbildungsbetrieb für den heurigen 2. Jahrgang wie folgt zu begegnen:

Die seit 15. April vorgezogene Phase des Praktikums (aktuelles Heim- oder Fremdpraktikum) wird noch bis 22. Mai verlängert.
Von 25. Mai bis zum 10. Juli wird dann der in der oben genannten Phase ausgesetzte Unterrichtsbetrieb nachgeholt. Dabei wird es je nach weiterer Entwicklung der Lage, zu einer Mischung aus persönlicher Anwesenheit (unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln, Einschränkung des Internatsbetriebes) an der Schule und Phasen des „Distance-Learnings" kommen.
Ab 13. Juli ist dann ein 10-wöchiges verpflichtendes Fremdpraktikum vorgesehen. Eine freiwillige Verlängerung dieser Praktikumsphase ist möglich.
Der Unterrichtsbeginn für den 3. Jahrgang ist mit 3. November 2020 fixiert.


Für all jene, die ein Praktikum im Ausland geplant hatten, besteht daher bis 25. Mai die Notwendigkeit, abzuklären ob ein Teil dieses Praktikums ab 13. Juli durchführbar ist. In Summe müssen diese Schülerinnen und Schüler auf alle Fälle auch ein Fremdpraktikum von 10 Wochen nachweisen können. Es ist somit dringend notwendig, sich um einen allfälligen, alternativen Praktikumsplatz im Inland zu bemühen.

 

Bezüglich der allgemeinen Vorgaben rund um die Wiederöffnung des Schulbetriebes, die Behandlung des Lehrstoffes und die Leistungsbeurteilung für das laufende Schuljahr, verweise ich vorweg auf den beigefügten Brief des Herrn BM Dr. Faßmann. Die Umsetzung dieser Vorgaben im Detail, ist Gegenstand der Planungen in unserem Haus in den nächsten Tagen und Wochen.

Die Informationen der weiteren Entwicklung der Schulöffnung, sind auch für mich als Schulleiter leider oft erst sehr kurzfristig verfügbar. Die Veröffentlichung der Details der nächsten Schritte wird daher in den nächsten Wochen auf elektronischem Wege erfolgen. Dazu werden die notwendigen Elternbriefe in die Instanz MOODLE (Zugang ist für Ihre Tochter/Ihren Sohn jederzeit möglich) bzw. über die Homepage der LFS Kobenz (www.kobenz.com unter dem Punkt Aktuelles) veröffentlicht. Herr Ing. Andreas Lienzer wird in diesem Falle Neuerungen immer unverzüglich über WhatsApp in der Klassengruppe verbreiten.

Für allfällige Fragen oder Anliegen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

DI Peter Prietl, e.h.

Direktor

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).