LFS Kobenz
© LFS Kobenz

Agrarbasislehrgang - berufsbegleitende Erwachsenenbildung - jetzt anmelden!

Metallpraxis © LFS Kobenz
Metallpraxis
© LFS Kobenz
Forstpraxis © LFS Kobenz
Forstpraxis
© LFS Kobenz

Agrarbasislehrgang an der Fachschule Kobenz - der erfolgreichstge für die berufsbegleitende Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter!

 

Ob Einheirat in einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb, überraschende Änderungen im familiären Gefüge, oder der Wunsch, einfach mehr von Land- und Forstwirtschaft und der Produktion von hochwertigen Lebensmitteln zu verstehen  - die Gründe, sich im 2. Bildungsweg vertiefend Wissen über die Landwirtschaft anzueignen, sind vielfältig.

In einem Stundenausmaß von 520 Stunden - je 2 Abendtermine (Montag & Mittwoch von 1830 - 2200 Uhr) und Samstagvormittag (0730 - 1230 Uhr) über das ganze Schuljahr laufend - wird ein fachlich breites Spektrum in Theorie und Praxis (160 Stunden) abgedeckt.  Im Fokus der Ausbildung stehen die Werkzeuge der Unternehmensführung, zeitgemäße land- und forstwirtschaftliche Produktionsmethoden (Ackerbau, Grünlandwirtschaft, Rinderhaltung, Obstbau und Forstwirtschaft), landwirtschaftliche Lebensmittelbe- und -verarbeitung, Ernährung und Haushaltsmanagement und vieles mehr.

Den Abschluss der Ausbildung bildet die Facharbeiterprüfung für Landwirtschaft. Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Matura, Studium), die Zulassung zur Prüfung ist ab dem vollendeten 20. Lebensjahr möglich. Mit dem Kurs sind zusätzliche Qualifikationen wie der Sachkundenachweis für den Pflanzenschutz und die Nutztierschlachtung, die Tiertransportberechtigung, die Grundlagen für den Biolandbau und die Qualifikation der Unternehmerprüfung verbunden.  

Der Besuch dieses Kurses ist grundsätzlich kostenfrei. Es kommen lediglich die Kosten für Lehrmittel und die Prüfungsgebühren zur Verrechnung (in Summe ca. € 150,-). Der nächste Kurs startet im September 2021 - Anmeldungen und detaillierte Information/Schulführung in der Fachschule Kobenz unter 0676/86644990 oder lfskobenz@stmk.gv.at jederzeit möglich.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).