FS Silberberg

Schulstart und Coronaampel in Silberberg

CORONAAMPEL © www.oesterreich.gv.at
CORONAAMPEL
© www.oesterreich.gv.at

Mit 15. Februar 2021 begann des 2. Semester des laufenden Schuljahres. Entsprechend der Vorgaben zur Eindämmung der „Coronapandemie" durch die Schulbehörde, wird der Unterricht im Schicht- und Wechselbetrieb gestaltet.

Seit 1. März 2021 findet der Unterricht in Silberberg als Schichtbetrieb im wöchentlichen Wechselrhythmus statt. Dabei sind jeweils die Hälfte der SchülerInnen von Montag bis Donnerstag anwesend. Am Freitag werden alle SchülerInnen im home-schooling betreut und sind lt. Stundenplan aktiv.

Zur Erhaltung der Gesundheit wurden und werden Hygienemaßnahmen getroffen, welche für alle Schulen gelten:

Covid-Antigen Schnelltests

Seit 18. Jänner 2021 stehen auch uns Covid-Antigen Schnelltests zur Verfügung. Diese Tests müssen SchülerInnen selbst nach Anleitung 2x wöchentlich (Montag, Mittwoch) bei der Anreise durchführen. Tests sind zwar freiwillig, jedoch dürfen nur Schüler* mit negativem Testergebnis an der Schule anwesend sein. Die Kontrolle der Körpertemperatur erfolgt bei allen SchülerInnen täglich vor Unterrichtsbeginn.

Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes FFP2!

In der Schule gilt Mund-Nasen-Schutz Tragepflicht für SchülerInnen, LehrerInnen, MitarbeiterInnen, Eltern und BesucherInnen. Seit 25. Jänner 2021 müssen diese Masken nach EN 149-2001 FFP2 zertifiziert sein. Das Tragen der Masken ist für SchülerInnen zu jeder Zeit verpflichtend. SchülerInnen, die aufgrund eines ärztlichen Attestes von der Tragepflicht ausgenommen sind, müssen täglich einen Selbsttest durchführen, bei der Essensausgabe ein Gesichtsvisier tragen und ständig einen Abstand von 2 m einhalten.

Vorgegebene Mindestabstände von 2 m sind einzuhalten. Bei genügend Abstand darf die Maske im Freien beim praktischen Unterricht nach Anweisung der Lehrkraft abgenommen werden. Dieser Mund-Nasen-Schutz ist von den SchülerInnen mitzubringen.

Der Zutritt für schulfremde Personen ist untersagt. Der Zutritt für Zwecke der Dienstleistung erfolgt nach Anmeldung bei den zuständigen MitarbeiterInnen oder unter 03452/82339-0 und unter Bekanntgabe der Kontaktdaten.

Hygienekonzept:

In den Klassen und Sanitärräumen befinden sich Seifen-, Handtuch- und Desinfektionsspender. MitarbeiterInnen und SchülerInnen essen zu unterschiedlichen Zeiten. Ein eigener Reinigungsplan wurde entwickelt und wird dokumentiert. Das Internat darf nur von SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen von Silberberg betreten werden. Im Internat gibt es Einzelzimmerbelegungen. Diese und weitere Verhaltensweisen werden laufend aktualisiert und angepasst.

SchülerIn fühlt sich krank?

Bitte nicht anreisen, sondern umgehend das Büro 03452/82339-0 kontaktieren, 1450 wählen und die Schule vom Ergebnis der ärztlichen Befundung benachrichtigen. Im Fall einer behördlichen Absonderung ist die Schule umgehend zu informieren und der Absonderungsbescheid per Mail an lfssilberberg@stmk.gv.at zu übermitteln. Fühlt sich ein(e) anwesende SchülerIn krank, ist die jeweilige LehrerIn zu kontaktieren und den aktualisierten Anweisungen insbesondere der Gesundheitsbehörde Folge zu leisten. Wir haben entsprechende Vorbereitungen getroffen.

Distance Learning:

Wir arbeiten seit Jahren mit der Lernplattform „moodle" und haben in der ersten Schulwoche dazu intensive Einschulungen angeboten. Der Videounterricht erfolgt mit der integrierten Plattform „BIG BLUE BUTTON".

Notwendige Kontakte (e-mail, Telefonnummer,...)

Wir bitten die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, ihre Kontaktdaten mit unseren Klassenvorständen bzw. dem Büro laufend zu aktualisieren - wir behandeln diese mit Umsicht und nach den maßgeblichen Regeln des Datenschutzes.

Wir freuen uns, dass unsere SchülerInnen des aktuellen Schuljahres mit Begeisterung und Engagement gemeinsam diese Zeit meistern.

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).