Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg
© FS Silberberg

Verlustarm sprühen in Raumkulturen

Beginn:
24.06.2021, 09:00 Uhr
Ende:
24.06.2021, 16:00 Uhr
Ort:
LFS Silberberg
Silberberg 1
8430  Leibnitz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte  alte Adresse: Kogelberg 16, 8430 Kaindorf an der Sulm

ÖKL-Praxisseminar und Workshop

Stand in der Vergangenheit fast ausschließlich die biologische Wirkung von Pflanzenschutzmitteln im Vordergrund, so sind es gegenwärtig und in Zukunft weitere Aspekte. Die Reduktion von Abdrift, Lärm, Wirkstoffverluste, Zeitaufwand für die Behandlung, Boden- und CO2-Belastung und der Wasseraufwand sind die Herausforderungen moderner Applikationstechniken geworden. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, ist es notwendig, Sprühgeräte zu optimieren.


Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) veranstaltet gemeinsam mit der Fachgruppe Technik e.V. und Geräteherstellern einen Praxistag und Workshop zum Thema „Verlustarm sprühen im Obst- und Weinbau". Im Seminar erfahren Sie alles über die neuesten Trends und technischen Weiterentwicklungen der Pflanzenschutz-Applikation sowie der Wartung und Pflege von Sprühgeräten. Es wird einen Theorieteil und einen Praxisteil mit Sprühdemonstrationen geben.
Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf der nächsten Seite.
Die Veranstaltung wird als verpflichtende Weiterbildung für den Pflanzenschutz-Sachkundeausweis anerkannt.

Wie viel? Kostenbeitrag mit landw. Betriebsnummer: € 45,00

Anmeldungen auf: Externe Verknüpfung https://oekl.at/webshop/veranstaltungen/ oder 01-5051891

Durchführung:

  • Mitglieder der Fachgruppe Technik e.V. mit Firmen für Sprühtechnik, Geräteherstellern bzw. Gerätetechnikern und Beratern


Zielgruppe:

  • Besitzer von Sprühgeräten für den Einsatz in Raumkulturen


Anrechnung:

  • 3 Stunden als Fortbildung im Sinne von § 6 Abs. 11 des Steiermärkischen Pflanzenschutzmittelgesetzes 2012. Eine Anrechnung in anderen Bundesländern ist ebenfalls möglich. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch (01) 505 18 91 20 für weitere Fragen.


Kursinhalt:

  • Veranstaltung in zwei Teilen als Workshop
    Kursteil 1: „Grundlagen der Pflanzenschutz-Applikationstechnik"
    Kursteil 2: „Optimierter Einsatz von Sprühgeräten im Obst- und Weinbau"
  • Grundlagen der Pflanzenschutz-Applikationstechnik
  • Düsentechnik und Wassermengen in verschiedenen Raumkulturen
  • Demonstration von Softwaretools zur Sprühgeräte-Einstellung und in unterschiedlichen Kulturen.
  • Bauteile von Sprühgeräten und deren Funktionen
  • Wartung, Pflege, Reinigung und Einwinterung von Gerätetechnik
  • Sprühgeräteüberprüfung
  • Kontinuierliche Innenreinigung und deren Nachrüstung
  • Verlustarme Sprühtechnik und Abdrift-Reduzierung in der Praxis
  • Demonstration von verlustarmer Sprühtechnik im Obst- bzw. Weingarten
  • Optimierung der Einstellparameter für die jeweilige Kultur
  • Besprechung von Messergebnissen, Soll-Ist-Vergleiche

Es wird die Möglichkeit zum Mittagessen in der Fachschule Silberberg geben. Die Kosten dafür sind dem Kursbeitrag NICHT inbegriffen.


Achtung! Bitte beachten Sie, dass die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Coronapandemie gelten werden. Näheres dazu erfahren Sie nach der Anmeldung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Rupert Gruber, ÖKL (Externe Verknüpfung rupert.gruber@oekl.at Tel.: (01) 5051891 20) zur Verfügung.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).