Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Lehr- und Versuchsbetrieb

Der Grabnerhof ist ein land-und forstwirtschaftlicher Betrieb des Landes Steiermark. Hier können die SchülerInnen das im Unterricht Erlernte vor Ort in die Praxis umsetzen. Verschiedenste Versuche in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen liefern neue Erkenntnisse in vielen Bereichen. Der Heimbetrieb ist konventionell geführt und im Stall stehen eine Fleckvieh - Milchkuhherde, ein Teil der Kälber und 6 Haflinger.

Der Außenbetrieb „Buchau" wird biologisch bewirtschaftet. Zusätzlich zum Jungvieh stehen eine kleine Mutterkuhherde und Schafe auch für den Praktischen Unterricht zur Verfügung.

Die Grabneralm wird im Sommer mit unserem Jungvieh, den Schafen, den Ziegen, den Haflingern bestoßen. Die anfallende Molke wird von Turok-Schweine verwertet.

Für die Milchziegenhaltung steht ab Sommer 2010 ein Alm-Wirtschaftsgebäude mit Schaumelkstand und Schaukäserei zur Verfügung.

Die Eigenversorgung der Schulküche mit Fleisch und Wurstprodukten erfolgt im integrierten zertifizierten Schlachtbetrieb, wobei die SchülerInnen im Praktischen Unterricht den Großteil verarbeiten.
Mit den Produkten rund ums Lamm sind wir Partnerbetrieb des Nationalparks Gesäuse.
 

Gesamtfläche:  435 ha
 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons