Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Über uns

Unsere Philosophie

Leben und Lernen © FS Halbenrain
Leben und LernenLeben und Lernen
© FS Halbenrain
 
Die Fachschule Schloss Halbenrain vermittelt dir praxisnahes, umfassendes Basiswissen zur optimalen Vorbereitung auf Beruf und Familie. Sie ermöglicht dir individuelle Entfaltung, fördert und stärkt deine Begabungen und Talente und unterstützt dich gezielt in der Entwicklung deiner Persönlichkeit und sozialen Kompetenz für die Welt von heute und morgen.
 

Unsere Ziele

Unsere Ziele... © FS Halbenrain
Unsere Ziele...Unsere Ziele...
© FS Halbenrain
 
Wir legen Wert auf respektvollen Umgang in der Gemeinschaft. Durch gemeinsames Wohnen lernst du neue Erfahrungen auf dem Weg zur Selbstständigkeit kennen. Weiters suchen wir die Zusammenarbeit mit Eltern, Schülern und Lehrern. Für eure Praxis kooperieren wir mit Wirtschaft, Institutionen und Betrieben. Hier wird Schule zum Erlebnis.
 

Unser Verhaltenskodex

Miteinander.... © FS Halbenrain
Miteinander....Miteinander....
© FS Halbenrain
 

Für die Sicherung der Schulqualität ist es wichtig, dass von vornherein die Spielregeln klar sind, die an der Schule gelten. Alle Schulpartner wissen welche Erwartungen an sie gestellt werden und welche Aufgaben auf sie zukommen.

Externe Verknüpfung Verhaltenskodex (PDF)

 

Ausstattung der Schule

Ausstattung der Schule © FS Halbenrain
Ausstattung der SchuleAusstattung der Schule
© FS Halbenrain
 
4 Klassenzimmer, 1 Kreativraum, 1 Festsaal & Piano,
1 Gruppenraum, 2 Computerräume mit 17 bzw. 23 Stationen,
1 Nähraum mit 10 Nähmaschinen, 2 Lehrküchen,
1 Wirtschaftsküche, 2 Speiseräume, 1 Backstube,
1 Fleischverarbeitungsraum, 1 Aufenthaltsraum mit TV,
1 Fitness- und Kosmetikraum, 12 Internatszimmer,
1 Turn- und Mehrzwecksaal, 1 Kornspeicher mit Atelier.
 

Geschichte der Schule

Stich von Schloss Halbenrain © FS Halbenrain
Stich von Schloss HalbenrainStich von Schloss Halbenrain
© FS Halbenrain
 

Schloss Halbenrain wurde 1250 erstmals urkundlich erwähnt. Damals stand lediglich ein Wehrturm, ein Eckpfeiler der damaligen Grenzmark. In der Gotik wurde er zu einem Wasserschloss erweitert. 1980 erwarb die Steiermärkische Landesregierung das Schloss und baute es zu einer landwirtschaftlichen Schule aus.

Externe Verknüpfung Kurzchronik (PDF) 

 

Weitere Informationen

Beim Töpfern... © FS Halbenrain
Beim Töpfern...Beim Töpfern...
© FS Halbenrain
 
  • Tage pro Woche: 5
  • Wochenstunden: 36
  • Tagesschüler: EUR 84,- pro Monat für Verpflegung

Schulbeihilfe wird nach den gesetzlichen Bestimmungen gewährt.

 

Folder downloaden

Eine aufgeklappte Flügelmappe aus hellgrün-gelben Papier, die linke Seite ist mit dem Schulnamen, einem Bild von der Schule versehen. Die linke Seite zeigt ein Bild der Direktorin, die Kontaktdaten mit Landeslogo
 

Hier können Sie den Info-Folder downloaden:

Externe Verknüpfung Folder Halbenrain

 

Schloss Halbenrain | Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft | 8492 Halbenrain
Tel: 03476 2069 | Fax: 03476 2069-3
E-Mail: fshalbenrain@stmk.gv.at | www.fs-halbenrain.at

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons