Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Über uns

Die Land- und Forstwirtschaftliche Fachschule Hafendorf besteht seit dem Jahre 1950. Für Theorie und Praxis stehen ein 295 ha großer Lehr- und Versuchsbetrieb mit einer durchgezüchteten Braunviehherde, Mastschweinen, Merinoschafen, einer praxisorientierten Maschinenausstattung, Biogasanlage, 1000 kW Hackschnitzelheizung und 11 verschiedene modernst eingerichtete Werkstätten zur Verfügung.

Ausbildungsziel unserer Schule ist es, ökologisch und ökonomisch kreislaufdenkende Menschen auszubilden, die zukünftig voll den Anforderungen des Lebens entsprechen.

Dieses Angebot richtet sich daher natürlich nicht ausschließlich an Schüler mit bäuerlichem Hintergrund, sondern auch an all jene, welche ein ehrliches Interesse an einer fundierten landwirtschaftlichen und sehr praxisorientierten Ausbildung haben.

Neuer Ausbildungsverlauf ab dem Schuljahr 2016/2017 für neu eingetretene Schüler:

  • Im 1. - 3. Schuljahr Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter mit Facharbeiterbrief

NEU

  • Die Ausbildung im Lehrberuf Maschinenbautechniker wird zukünftig als 4. Jahrgang mit LAP im WIFI Graz, geführt

  • Anrechnung von Lehrzeiten wenn man weiterführend, nach Abschluss der 3 Jahre, einen Lehrberuf wie z.B. Landmaschinenmechaniker etc. ergreifen möchte (sieheBildungsangebot/Zusatzqualifikationen/Berechtigungen auf unserer Homepage)

  • Besuch weiterführender Höhere Schulen (Raumberg, Wieselburg) mit Maturabschluss
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons