Link zur Startseite

Wohnen an der Schule

Die Schüler im Internat

In vielen Fachschulen können die Jugendlichen im Internat wohnen. Dieses Zusammenleben mit Gleichgesinnten wird von den meisten als sehr aufregend erlebt, weil immer etwas los ist. Natürlich verlangt das Zusammenwohnen auch Disziplin, Einhalten von Regeln, Ordnung, Rücksicht nehmen, Hilfsbereitschaft, Einfühlungsvermögen... dabei werden soziale Kompetenzen geprägt und gefestigt. Deshalb nehmen die Unternehmer die Fachschulabsolventen sehr gerne als Lehrlinge und Mitarbeiter auf.

Die erlebte Gemeinschaft bleibt vielen Jugendlichen lange in Erinnerung!

Freizeitgestaltung im Internat:

Natürlich darf der Spaß, das Miteinander und der Sport nicht zu kurz kommen. Dafür sorgen Sporttage, Wandertage, Feste und Feiern. Außerdem stehen Theater- und Kinobesuche sowie Exkursionen auf dem Programm. Die Absolvierung eines Tanzkurses ist ebenso möglich wie der Erwerb des Mopedführerscheines. Zeit bleibt auch für faulenzen, lesen, Musik hören, diskutieren ...

Internatsgebühr:  € 304,-- monatlich  
ab 9. Schuljahr:   Heimbeihilfe und in Härtefällen     
                            Landeslernbeihilfe möglich
ab 10. Schuljahr: Schul- und Heimbeihilfe möglich

Fussball © Mario Gimpel
Fussball
© Mario Gimpel
Rafting © FABS
Rafting
© FABS
Mountainbiken © LFS Silberberg
Mountainbiken
© LFS Silberberg
Sport © Mario Gimpel
Sport
© Mario Gimpel
Gemeinsames Musizieren © FABS
Gemeinsames Musizieren
© FABS
Zimmer © Stefan Leitner
Zimmer
© Stefan Leitner

 

 

Aerobic © FABS
Aerobic
© FABS
Zimmer © Mario Gimpel
Zimmer
© Mario Gimpel
Bogenschießen © FABS
Bogenschießen
© FABS
Tanzkurs © FABS
Tanzkurs
© FABS
Zimmer © Mario Gimpel
Zimmer
© Mario Gimpel
Freizeit © Mario Gimpel
Freizeit
© Mario Gimpel
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).