Link zur Startseite

Panna Cotta

Panna Cotta © FS Maria Lankowitz
Panna Cotta
© FS Maria Lankowitz
Zutaten:

5 Blatt weiße Gelatine
1 Stk. Vanilleschote
400 g Schlagsahne
100 ml Milch
50 g + 75 g Zucker

400 g Rhabarber
1 Stück (ca. 20 g) Ingwer
200 g TK-Erdbeeren
1 leicht gehäufter EL Speisestärke

Zubereitung:

Die Gelatineblätter kalt einweichen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Sahne, Milch, 50 g Zucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen und Gelatine in der heißen Vanillesahne auflösen. Auf vier Gläser aufteilen. Zugedeckt 4-6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
Für das Kompott Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Ingwer und 75 g Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Rhabarber, gefrorene Erdbeeren und 3 EL Wasser zugeben und kochen, bis sich der Karamell gelöst hat. Stärke und 2-3 EL kaltes Wasser glatt rühren und in das kochende Kompott rühren. Ca. 1 Minute köcheln und auskühlen lassen.