Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Gebackene Topfentorte

Zutaten für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Zutaten:

Mürbteig: 150 g Butter, Vanillemark, Salz, 1 Eidotter, 75 g Staubzucker (gesiebt), 300 g glattes Mehl.
Topfenmasse: 225 g Butter (weich), 270 g Staubzucker, Salz, geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 6 Eier (Größe M), 2 EL Vanillepuddingpulver, 1125 g Topfen (mager).


Zubereitung:

Für den Mürbteig die zimmerwarme Butter mit Vanille, Salz, Eidotter und Staubzucker verkneten. Das Mehl rasch unterkneten und in möglichst kurzer Zeit zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie einschlagen und am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Vor dem Backen 5 mm dick ausrollen und die Form damit auslegen (Boden und Rand).
Für die Topfenmasse Butter mit Staubzucker, Salz und Zitronenschale schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben. Puddingpulver einrühren und den Topfen untermengen. Die Masse auf den Mürbteig streichen und im Rohr bei etwa 160 °C zwei Mal ca. 20 Minuten backen. In der Backunterbrechung (ca. 2 Minuten) die Topfenmasse rundum einschneiden, weil die Oberfläche sonst reißen kann. Mit Beeren, Himbeersauce und Melisse dekoriert servieren
 

Zum Garnieren: frische Himbeeren, Heidelbeeren, Melisse (frisch vom Stock), Himbeersauce 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons