Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Sonnenstrom für Silberberg

Photovoltaikanlage auf unserer neuen Werkstätte © FS Silberberg
Photovoltaikanlage auf unserer neuen Werkstätte
© FS Silberberg
 

Die Errichtung einer Photovoltaikanlage mit angeschlossener Stromtankstelle ist ein weiterer Beitrag der Silberberger zur Nachhaltigkeit.

Schon bisher spielt das Thema Nachhaltigkeit in Silberberg eine große Rolle:

  • Sämtliche Wärme stammt aus Biomasse.
  • Das Steiermark-Allweg-Flaschen Projekt spart durch die Wiederbefüllung den Strombedarf von 6 Einfamilienhäusern ein.
  • Rebflächen des Landesgutes Schlossberg - Meletin sind seit 1998 nach den Richtlinien es organisch-biologischen Landbaues zertifiziert.
  • In Gleisdorf sind die Obstflächen bio-zertifiziert, neue Flächen entstehen in Silberberg.

Seit 4. Oktober 2017 liefert die neue Photovoltaikanlage an der land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Silberberg ÖKO-Strom für das Bildungszentrum Silberberg - ein weiterer Beitrag.

Die Anlage auf dem Flachdach des neuen Werkstättengebäudes liefert Strom mit 29,3 kWp und besteht aus 108 Modulen, welche im Jahr ca. 33.000 KWh Strom erzeugen können.
In der Zeit, in der die Anlage Strom liefern kann, wird 99% des Strombedarfes abgedeckt. Dadurch amortisiert sich die Investition innerhalb von 6 Jahren.

Die Stromtankstelle leistet 22kWh und wird tagsüber von der PV Anlage versorgt. Der Zugang ist über ein Codesystem der Firma has.to.be.energised Community gesichert - damit steht die Anlage nicht nur Kunden in den Geschäftszeiten, sondern allen Elektroautonutzern 24 Stunden lang zur Verfügung (ab 13. 10. 2017).

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons