Hauptspeisen
© FS Gröbming

Grammelknödel aus Brandteig mit Bohnenkraut

Menge für 6 Personen

Zutaten für Grammelknödel:
• 250 ml Wasser
• 50 g Butter
• 200 g Mehl
• 2 Stk. Eier
• Salz
• 150 g Grammeln
• Zwiebel
• Öl
• Salz
• Petersilie

Zutaten für Bohnenkraut:
• 400 g Sauerkraut
• 300 g Bohnen
• Wasser
• Suppenwürze
• 30 g Speck
• Salz

Zubereitung der Grammelknödel:
• Wasser, Salz und Butter aufkochen,
• Mehl hinein geben, rühren bis sich ein Knödel bildet,
• vom Herd nehmen und langsam die versprudelten Eier einrühren.
• Eine Rolle formen, Stücke herunter schneiden.
• Je einen Esslöffel Grammelmasse damit umhüllen
• und in leicht gesalzenem Wasser kochen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen.
• Für die Grammelfülle die Zwiebeln klein würfelig schneiden,
• mit Grammeln vermischen, salzen.

Zubereitung des Bohnenkrautes:
• Speck würfelig schneiden und auslassen,
• Sauerkraut beifügen, aufgießen, würzen und
• 15 Minuten dünsten lassen, Bohnen aus der Dose beifügen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Grammelknödel © FS Gröbming
Grammelknödel
© FS Gröbming