Fachschulen Steiermark

CORONA-Schulbetrieb - Aufgrund Covid-19 werden folgende Maßnahmen an den Schulen umgesetzt:

Gemäß dem Motto „Mit Corona leben lernen" lautet das wichtigste Ziel in diesem Schuljahr einen kontinuierlichen Präsenzunterricht zu gewährleisten und je nach Risikolage gezielt Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen am einzelnen Schulstandort zu setzen. Einschränkungen sollen deshalb auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert werden und im Gleichklang mit den Regelungen in anderen Lebensbereichen stehen.

In den ersten Schulwochen werden an den Schulen den SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen verstärkt Testungen angeboten.

Die Schulleitung kann zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 kurzfristig und unabhängig von der allgemeinen Risikolage in Absprache mit der Schulaufsicht das Tragen einer FFP2-Maske, das Durchführen von Antigentests und im Notfall Distance Learning standortspezifisch anordnen.

Für SchülerInnen und für Lehr- und Verwaltungspersonal sowie für externe Personen, die ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 haben, jedoch symptomfrei und nicht krank gemeldet sind, gilt die Verpflichtung zum durchgehenden Tragen einer FFP2-Maske!

A K T U E L L E S   > > >