Gedämpftes Zanderfilet mit Vollkornnudeln in Paprika – Porreesauce und Gebratene Paprikascheiben

Zanderfilet
Zanderfilet© FS Gröbming

Vollkornnudeln mit Paprika - Porreesauce

Menge für 40 Personen

Zutaten:
2000 g Vollkornnudeln
12 St. Paprika bunt
4 Stangen Porree
4 Zehen Knoblauch
1000 ml Gemüsebouillon
1000 ml Schlagobers
Salz, Pfeffer, Hühnerbouillon
Olivenöl

Zubereitung:
Nudeln al dente kochen.
Paprika waschen und in grobe Stücke schneiden.
Porree grob ringelig schneiden und gut waschen. Gemüse und geschnittenen Knoblauch in Olivenöl anlaufen lassen, mit Gemüsebouillon aufgießen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Pürieren, Schlagobers beifügen und würzen.
Nudeln mit der Sauce vermischen.


Gedämpftes Zanderfilet

Menge für 25 Personen

Zutaten:
25 St. Zanderfilet
Dille
Basilikum
Zitronensaft
Salz

Zubereitung:
Zanderfilets mit gehackten Kräutern belegen, mit Zitronensaft beträufeln und ca. 10 Minuten bei 100 Grad Feuchtigkeit dämpfen.
Erst danach salzen.


Gebratene Paprikascheiben

Menge für 13 Personen

Zutaten:
13 St. Paprikahälften
Olivenöl
Salz

Zubereitung:
Paprikahälften mit Olivenöl bestreichen und salzen.
Bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Rohr braten

zurück zum Inhaltsverzeichnis