Gedämpfte Garnelentaschen an Chilisauce

Menge für 10 Personen

Zutaten:
1 P. Trockengerm
120 ml Wasser
400 g Mehl
100 g Reismehl
20 ml Sesamöl
Salz, Zucker

Fülle:
300 g Garnelen
1 St. Zwiebel
2 St. Knoblauch
4 EL Sojasauce
2 EL Austernsauce
Salz, Pfeffer, Öl, Schnittlauch

Chilisauce:
2 daumengroße St. Ingwer
8 EL Honig
8 EL Sojasauce
1 Chilischote


Zubereitung:
Wie Germteig zubereiten, gehen lassen.
Garnelen 10 Minuten dämpfen und klein schneiden. Mit klein geschnittenem Zwiebel und Knoblauch, sowie den übrigen Gewürzen vermischen.
Schnittlauchhalme blanchieren und kalt abschrecken Teig 2 mm dick auswalken, Scheiben von 6 cm Durchmesser ausstechen, Garnelenfülle darauf setzen. Teig darüber ziehen, gehen lassen, mit Schnittlauch zusammenbinden und bei Dampf 20 Minuten garen.
Für die Sauce Ingwer, schälen und klein schneiden. Chili klein schneiden, mit Honig und Sojasauce verrühren.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gedämpfte Garnelentaschen an Chilisauce
Gedämpfte Garnelentaschen an Chilisauce © FS Gröbming