Windräder

Windräder
Windräder© FS Gröbming

Menge für 12 Stück

Zutaten:
0,12 Kilo Mehl glatt
1 Prise Salz
0,08 Kilo Butter
0,12 Kilo Topfen, mager

Fülle:
0,05 Kilo Marillenmarmelade
0,02 Kilo Maizena-Stärkemehl
Ei zum Bestreichen
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Topfenmürbteig zubereiten
- Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche geben
- Butter mit einem Reibeisen grob darauf reiben
- Mehl und Butter abbröseln
- Topfen mit der Teigkarte untermischen, rasch zu einem Teig zusammen kneten und daraus eine Rolle formen
- Teig zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen (mind. 20 min)

Ausarbeitung:
- Fülle (Marmelade u. Maizena gut verrühren - vermindert das Ausrinnen der Marmelade)
- Evtl. etwas Teig abschneiden und für die Teigscheiben ausrollen
- Restlichen Teig rechteckig (l = 32 cm, b = 24 cm), ausrollen, in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden
- Jede Ecke ca. 3,5 cm einschneiden, Marmelade in die Mitte setzen und jede zweite Spitze zur Mitte schlagen
- Evtl mit einer kl. Teigscheibe die Ecken in der Mitte fixieren
- Aufs Blech setzen, mit Ei bestreichen
- Goldgelb Backen (190 °C Heißluft)
- Überkühlte Windräder mit Staubzucker bestreuen

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).