Link zur Startseite

Exkursion nach Graz zur Häuselbauermesse

Unterricht einmal anders -
„im großen Klassenzimmer" Grazer Messegelände

Wohnraumgestaltung, Planung verschiedener Arbeitsbereiche, ...  sind Unterrichtsschwerpunkte der 2.Klasse. Diese Thematik für 15- und 16-Jährige lebensnah, praxisorientiert und abwechslungsreich zu er- bzw. bearbeiten, war das Ziel. Verwirklicht wurde es am 23.Jänner auf der größten Häuslbauermesse im Süden Österreichs - in Graz.

Frau Steinberger und Frau Moser begleiteten die SchülerInnen auf ihrem erlebnisreichen Tag. Mit bestimmten Arbeitsaufträgen im Gepäck machten sich die Jugendlichen in kleinen Teams auf Erkundungstour nach vielen Informationen, Neuigkeiten, Trends und Innovationen rund ums Bauen und Wohnen.

Die aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, gesundes Bauen, Wohnen und Arbeiten und verantwortungsvoller Umgang mit unseren Ressourcen sind den SchülerInnen häufig aufgefallen.

Sie erlebten zahlreiche Highlights -z.B. in der Küchentechnik oder im Wellnessbereich.

Besonders freuten sie sich über gastfreundliche Stände, wie Raiffeisen oder Resch&Frisch, wo die Jugendlichen mit Snacks und Getränken verwöhnt wurden.

Mit vielen interessanten Eindrücken kehrten die FeistritzerInnen am Abend wieder in die Schule zurück, wo sie in den nächsten Wochen ihr Knowhow im Unterricht einsetzen werden.

Barbara Moser

Häuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse GrazHäuselbauermesse Graz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).