FS Burgstall

Aktivitäten 2020/2021

Keksaktion

Eifriges Treiben im Lockdown im und rund ums Schloss Burgstall

An wenigen Tagen nach Allerheiligen herrschte in der Fachschule Burgstall vorweihnachtliches Treiben - so wie es früher auch immer war. In den Küchen wurde gebacken, Lebkuchenhäuser wurden gebaut und Krambusse geformt. Es duftete so richtig nach Advent. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache und genossen die Zeit in der Schule.

Eigentlich haben wir uns für diesen Advent vorgenommen, wieder für die Aktion „Steirer helfen Steirern" Kekse zu backen und dann zu spenden. Und wir blieben auch bei diesem Vorhaben, obwohl die Tage, an denen Schülerinnen und Schüler in der Schule waren, gezählt waren. Schließlich war auch Burgstall verwaist und ohne Schüler.

Da setzte der Gemeinschaftssinn des Teams der Fachschule Burgstall ein und alle beteiligten sich am Backen - Lehrerinnen zuhause und das Küchenteam nützte weiterhin die Schulküche. Welche Pracht an verschiedensten Keksen da entstand, war sensationell. So konnten wir schlussendlich mehr als 40 kg Weihnachtsgebäck für diese Aktion zum Verkauf anbieten.

Ein aufrichtiges Dankeschön an das back- und spendenfreudige Team der Fachschule Burgstall.

KeksaktionKeksaktionKeksaktionKeksaktion

Dirndlpräsentation

"Noht für Noht zur Trocht"

Dass sie „Noht für Noht" ihre steirischen Alltagstrachten trotz Corona - Lockdown im letzten Schuljahr fertigstellen konnten, zeigten nun die Burgstaller Mädchen bei einer Dirndlpräsentation der besonderen Art! Auch die Burschen stellten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis, indem sie mit ihren selbstgenähten Trachtenhemden Abwechslung und Schwung in die Modenschau brachten!
Die hübschen Mädchen präsentierten mit Stolz eine Vielfalt an regionalen Alltagstrachten mit schwungvoller Musik und guter Laune!
Bestimmte Farbzusammenstellungen für Leib, Kittel und Schürze sowie eine festgelegte Machart sind notwendig, um vom Steirischen Heimatwerk als „echtes Dirndl" anerkannt zu werden.

Die Steiermark bietet eine Vielzahl an wunderschönen Alltagstrachten, sodass es den Schülerinnen der 2. Klasse am Anfang des Schuljahres schwerfiel, sich für ein bestimmtes Dirndl zu entscheiden.
Die Tracht ist längst keine ausschließlich bäuerliche Kleidung mehr, sondern die allgemeingültige Landestracht, mit der wir die Verbundenheit zur Heimat und untereinander ausdrücken können.
Die traditionellen Dirndln wurden mit viel Freude, Fleiß und Ehrgeiz im praktischen Unterricht Textiles Gestalten angefertigt und werden nun stolz auf Familienfeiern und Festen hergezeigt!

DirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentationDirndlpräsentation
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).