Link zur Startseite

Pflegeassistent/in

Die Pflegeassistenzausbildung erfolgt durch Lehrbeauftragte der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Frohnleiten am Standort FS Maria Lankowitz. Aufnahmevoraussetzung ist das Mindestalter von 17 Jahren, die körperliche und psychische Eignung und Freude am Umgang mit Menschen. Pflegeassistent/innen betreuen pflegebedürftige Menschen und unterstützen Fachkräfte des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege und Ärzte/innen. Hauptaufgabe ist die Grundpflege von Patienten/innen, dh. Pflegeassistent/innen begleiten durch den Alltag und helfen unter anderem bei der Körperpflege und dem Einnehmen von Mahlzeiten. Auf der Krankenhausstation kümmert man sich um die täglichen Bedürfnisse der Patienten/innen und ist für das Reinigen und Warten von medizinischen Geräten zuständig. Im Krankenhaus, im Pflegeheim aber auch bei der Pflege zu Hause dokumentieren Pflegeassistent/innen die durchgeführten Pflegemaßnahmen und informieren die diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/schwestern oder die Ärzte/innen über den Zustand der Patienten/innen. Stellen für Pflegeassistent/innen gibt es in Krankenhäusern und Pflegeheimen, in der mobilen Pflege, in Einrichtungen, die Gesundheitsdienste oder andere soziale Dienste anbieten und auch bei freiberuflich tätigen Ärzten/innen oder Fachkräften des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege.