Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg
© FS Silberberg

Terrassimo

Terrassimo © FS Silberberg
Terrassimo
© FS Silberberg
Seit 2006 wird in Silberberg ein Preis an Persönlichkeiten verliehen, welche sehr viel für Silberberg und den steirischen Weinbau geleistet haben. Der Terrassimo soll Pioniergeist, Visionen und Idealismus im Bereich der Ausbildung, bzw. des Weinbaues belohnen. Für die Bezeichnung "Terrassimo" gibt es zwei Gründe.

1. Die erfolgreiche Einführung von Kleinterrassen zur Bewirtschaftung sehr steiler Flächen in der Steiermark ist das Ergebnis von Pioniergeist, Mut und realistischer Überzeugtheit.
2. Den jeweiligen Preisträgern wird jeweils eine Terrasse in der Lage Steinbruch gewidmet.

Die Lehrerkonferenz der FS Silberberg nominiert jährlich eine(n) Preisträger(in). Im ersten Jahr wurde der Terrassimo ausnahmsweise an zwei Preisträger verliehen.

RR Direktor Ing. Anton Gumpl

von links nach rechts: Verwalter Gernot LORENZ, Ing. Anton Gumpl, Direktor Ing. Reinhold Holler © FS Silberberg
von links nach rechts: Verwalter Gernot LORENZ, Ing. Anton Gumpl, Direktor Ing. Reinhold Holler
© FS Silberberg

Terrassimopreisträger 2019

Über 40 Jahre, von 2000 bis 2019 als Direktor, wirkte Ing. Anton Gumpl in Silberberg. Dem im Kollegium und in Fachkreisen geschätzten Leiter der Fachschule, fiel die schwere Aufgabe zu, die Obst- und Weinbauausbildung am Standort Silberberg ab 2014 neu zu organisieren - eine wahre Herkulesaufgabe.

Verwalter Johann Schwarz

Terrassimopreisträger 2019

Ursprünglich Verwalter am Landesweingut Kitzeck übernahm Johann Schwarz mit der Zusammenführung der Landesgüter ab 2004 die Leitung aller Weingüter und in den letzten Jahren auch noch die Forstwirtschaft. Hans Schwarz gilt gemeinsam mit Werner Surma als Vater des Kitzecker Terrassenprojektes, welches zur Errichtung von ca. 50 ha Weingärten in Kleinterrassen führte. In seiner Funktion als Vorstand im Landesweinbauverband leitete er die Entwicklung der Steiermarkflasche.

Kellermeister Josef Kratzer

KM Josef Kratzer © FS Silberberg
KM Josef Kratzer
© FS Silberberg
Terrassimopreisträger 2014

Als langjähriger, äußerst erfolgreicher Kellermeister und Verwalter der Fachschule Silberberg und beliebter, geschätzter Lehrer für den praktischen Unterricht im Fach Kellerwirtschaft erhielt Herr Josef Kratzer den Terrassimo.

Ing. Alois Leodolter

Ing. Alois Leodolter © FS Silberberg
Ing. Alois Leodolter
© FS Silberberg
Terrassimopreisträger 2008

Als langjähriger Lehrer für Landtechnik in der FS Silberberg hat er maßgeblich die Technik im Weinbau weiterentwickelt. Pionierarbeit als Entwickler des Biodiesels.

Hans Dreisiebner

Hans Dreisiebner © FS Silberberg
Hans Dreisiebner
© FS Silberberg
Terrassimopreisträger 2007

Präsident des Steir. Weinbauverbandes.
Ständiges und geschicktes Bemühen, den Steir. Weinbau zu fördern.
Konstruktive und hilfreiche Unterstützung der Anliegen der FS Silberberg.

Ing. Werner Surma

Terrassimopreisträger 2006

Einführen der Kleinterrassen in die Steiermark, sehr erfolgreiche Ausbildung der steirischen Weinbauern im Fachgebiet Kellerwirtschaft.

Dir. Prof. DI Robert Eder

Direktor Professor DI Robert Eder © FS Silberberg
Direktor Professor DI Robert Eder
© FS Silberberg
Terrassimopreisträger 2006

Leitung von Silberberg für die Dauer von 34 Jahren, Botschafter des Weines, pflegen wichtiger nationaler und internationaler Kontakte.